news
Kaufen Sie über den ASV bei Amazon ein! Der ASV erhält 5% Provision, Ihnen entstehen keine Kosten.
Sponsor logo
Login Form





Passwort vergessen?
Impressum
News
Ein wunderbares Wochenende
Monday, 2. July 2012

Imagefilm, Gästesegeln & Ausbildung

An nur einem Wochenende ist es dem ASV gelungen, eine Regatta für sich zu entscheiden, ein Gästesegeln am Rursee zu veranstalten, elf Azubis auszubilden und einen Film zu drehen. Am Freitag durfte der ASV die RWTH Aachen beim NRW-Hochschulcup vertreten. Die dreiköpfige Crew kam mit einem ersten Platz nach Hause. Am Samstag wurden am Rursee Filmaufnahmen für den neuen ASV-Imagefilm von einem professionellen Filmteam durchgeführt. Zeitgleich veranstalteten wir das diesjährige Gästesegeln und ein großes Ausbildungswochenende von Samstag bis Sonntag. Details dazu gibt's wie immer nach nur einem Klick

weiter …
 
Happy Birthday!
Sunday, 24. June 2012

Amme, Voodoo und 470er beim Katercup

Unsere Amme und unser ASV feierten am vergangenen Wochenende zusammen ihren 101ten Geburtstag. Während die Amme mit ihrem runden Geburtstag 50 Jahre zu dieser Zahl beisteuerte, kann der ASV nun bereits auf 51 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. An dieser Stelle gilt unser Dank allen, die zu diesem sehr gelungenen Wochenende beigetragen haben. Welche Überraschungen das Wochenende mit einem Rudelsegeln, einer Grillparty und einer Regatta für die rund 70 Gäste bereithielt, erfahrt ihr hier.

weiter …
 
Verschnaufpause auf der Großbaustelle
Saturday, 16. June 2012
Durchbruch zwischen Küche und Versammlungsraum
Die Umbauarbeiten in unserem Vereinsheim "Etage " auf der Pontstraße schreiten gut voran. Nachdem in der letzten Woche die Wand zwischen Versammlungsraum und Küche eingerissen wurde, sind die Räume nun bereits wieder eingeschränkt nutzbar. Bis einschließlich nächstes Wochenende sind weitere Arbeiten geplant. Wir danken allen unseren Helfern für ihr Engagement. Was bisher geschah und was noch geplant ist erfahrt Ihr mit einem Klick auf
weiter …
 
Dickschiffregatta | Der ASV und die Regatten
Friday, 8. June 2012
Inzwischen schon zu einer Tradition geworden, war auch in diesem Jahr unser Folkeboot "Amme" wieder bei der "Dickschiffregatta" des SCE vertreten. Diese alljährliche Fronleichnams-Regatta mit ihrer routinierten Organisation und der reichhaltigen Verpflegung ist ein Muss in der lokalen Regattaszene. So konnten am 7. Juni, trotz mittelmäßiger Windbedingungen, wieder ganze 16 Schiffe auf dem Wasser begrüßt werden. Zum fünften Mal in Folge war auch der ASV mit seinem Traditionsboot dabei.

In der dreiköpfigen Crew durften dabei zwei Regattaneulinge den Zirkus zum ersten Mal miterleben. Obgleich die Windverhältnisse für das zwei Tonnen schwere, hölzerne Folkeboot alles andere als optimal waren, wurde tapfer bis zum Schluss gekämpft. Selbst ein magerer PlatzAmme Großsegel 12 von 16 konnte die Laune beim anschließenden "Seglertreff" nicht trüben. "Regattasegeln macht echt Spaß, das will ich jetzt öfter." und "Toll, dass man hinterher trotz allem immer noch ein Glas Bier zusammen trinkt." war jeweils als Fazit zu vernehmen.

Begeisterung bei neuen Mitgliedern für's Segeln und für den Regattasport im Besonderen zu erzeugen - das hat sich der ASV auf die Fahnen geschrieben. Dieses Jahr gab es dazu bereits eine vereinsinterne Regatta beim Pfingstsegellager in Holland, die ASV-Maiglöckchenregatta am Rursee und diverse Teilnahmen an Yardstick-Regatten. ASV-Boote auf Ranglistenregatten konnten 2012 leider noch nicht gesichtet werden. In Summe fühlen wir uns, neben der Euphorie im Bereich der Regatten mit unserer Hochseeyacht "Aquis Granus", auch im Binnenbereich auf dem richtigen Weg.
 
Aquis Granus zurück vom RORC North Sea Race
Friday, 25. May 2012

Berlin - Scharfe Lanke

Die Aquis Granus hat sich auf dem RORC North Sea Race tapfer geschlagen. Bei mäßigen Winden zwischen 10 und 15k ging es verglichen mit dem Vuurschepen Race recht friedlich über die Nordsee. 

Nach nur 23:50:42 h waren alle Bahnmarken des  180 NM  korrekt passiert. Nur die Tonnerre de Breskens und der VO60 Ploemax waren schneller als die Vereinsyacht des ASV Aachen. An der nördlichen BahnmarkeSmith Knoll gelang es der Aquis Granus beinahe zu den beiden führenden Yachten aufzuschließen. Am Ende waren die Aachener Studenten nur 01:05 h langsamer als die professionell gesegelte Tonnere de Breskens von Piet Vroon. Der Volovo 60 Ploemax segelte nur 01:45 h vor der Aquis Granus durchs Ziel und rutschte berechnet sogar noch hinter die ASV Crew. Kein langsamer vermessenes Schiff hat die Aquis Granus überrundet. Leider drehte der Wind im Zielabschnitt der Regatta so, dass die langsameren Yachten unter Spinnaker segeln konnten, während die Aquis Granus sich auf einer Zielkreuz gequält hatte. Das berechnete Ergebnis wäre sonst deutlich besser ausgefallen.

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 55 - 63 von 198