news
Kaufen Sie über den ASV bei Amazon ein! Der ASV erhält 5% Provision, Ihnen entstehen keine Kosten.
Sponsor logo
Login Form





Passwort vergessen?
Impressum
News
ASV-Offshore Challenge 2013 - Eindrücke aus Edinburgh
Monday, 3. June 2013
Ergänzung zur Pressemitteilung vom 28.5.2013 zum Ausfall der ASV Offshore Challenge:

Trotz Ausfalls der ASV Offshore Challenge waren einige ASVer aus dem Organisationsteam und der Crew vor Ort in Edinburgh. Die Vertreter des ASVs konnten mit den wenigen eingetroffenen Seglern der Regatta Helgoland-Edinburgh beim Barbecue im Royal Forth Yacht Club ihre zurückliegenden stürmischen Erlebnisse teilen und den typisch schottischen Empfang mit Dudelsack bei strahlendem Sonnenschein genießen.

Auch sprachen wir einen persönlichen Dank an den Vorsitzenden des RFYC, Mark Primrose, aus, der den ASV bei der Organisation vor Ort in Edinburgh unterstützt hatte. Ein Blick am Sonntag auf das Firth of Forth hätte einen sonnigen Start versprochen - wer weiß, vielleicht sehen wir uns alle in 2015 wieder!

Image
 
ASV Offshore Challenge: Ausfall der Regatta wegen Sturm während Edinbugh-Regatta
Friday, 24. May 2013

"So einen Sturm hat es wohl in der Geschichte des Edinburgh Race noch nicht gegeben..." - so kommentieren die Organisatoren der Nordseewoche den bisherigen Verlauf der traditionsreichen Regatta Helgoland-Edinburgh. Auch für die ASV Offshore Challenge hat dies Konsequenzen, da die Teilnehmer sich aus den Teilnehmern des Edinburgh Race zusammensetzen. Von 8 Yachten, die für die Regatta angemeldet waren, haben nur 2 Edinburgh erreicht, auch unsere Aquis Granus musste nach Helgoland umkehren. Beide angekommenen Schiffe haben jedoch Schäden durch schweres Wetter erlitten und sehen daher von einem Start ab. Mit großem Bedauern müssen wir daher mitteilen, dass die Regatta ausfallen muss.
Nichtsdestotrotz laden wir herzlich zum Barbecue am Freitag, 31.05.2013 um 18 Uhr im British Kiel Yacht Club ein.

Eine Neuauflage der ASV Offshore Challenge in 2015 ist schon in Planung. Wir hoffen, dass den Teilnehmern dann ein derartiges Wettergeschehen erspart bleibt und die ASV Offshore Challenge 2015 bei vielen Interessenten als mögliche Option Eingang in die Seereisenplanung findet.

 
AG4 nach Helgoland zurückgekehrt
Wednesday, 22. May 2013
Aufgrund von Starkwind mit konstant über 35 kn bei 4 m Welle und einer Lufttemperatur von 6°C ist es bei der Helgoland-Edinburgh Regatta zu Schäden an der Aquis Granus und zu Ausfällen in der Crew gekommen. Aus diesem Grund wurde beschlossen, die Regatta abzubrechen und nach Helgoland zurückzukehren. Die Crew ist wohlauf, jedoch hat das Schiff Schäden erlitten, die nur durch einen Werftaufenthalt repariert werden können. Daher müssen wir mit Bedauern mitteilen, dass eine Teilnahme der Aquis Granus an der ASV Offshore Challenge 2013 nicht mehr möglich ist.
 
Maiglöckchenregatta 2013
Friday, 17. May 2013

Das Starterfeld 

Am Samstag, den 11. Mai 2013 fand unsere Maiglöckchenregatta statt. Nachdem letztes Jahr 5 Boote gestartet waren, meldeten sich dieses Mal viermal so viele. All unsere Vereinsboote, die am Rursee liegen (Opti ausgenommen) waren voll besetzt. Zusätzlich hatten 10 weitere Boote gemeldet.

Das Wetter war durchwachsen; die Regenschauer kamen pünktlich zum Start des 1. und 2. Laufes, doch auch die Sonne ließ sich blicken. Auch der Wind war nicht konstant; vor dem 1. Start war dieser zu stark für die Vagos, zum 1. und 2. Start hatten wir nur noch eine leichte Brise und zum 3. Start wieder genug Wind, bei dem es an der Startlinie heiß her ging. Insgesamt führten wir somit 3 Läufe durch.

Anschließend wurde bei trockenem Wetter an der Hütte gegrillt. Bei kühlen Getränken, sowie Salat, Fleisch, Würstchen, Brot und Kuchen konnten sich alle wieder stärken.

Die Sieger der RegattaÜber den Maiglöckchen Wanderpreis Pirat freuten sich bei der Siegerehrung Sebastian Schuh und Sophia Salber vom Aachener Bootsclub. Dieser wurde seit 2005 erstmals wieder vergeben.

In der Yardstick-Wertung ersegelte Jonas Lölsberg von der Hochschulgruppe mit seinem Europe den 3. Platz, Sebastian Schuh und Sophia Salber vom Aachener Boots Club mit ihrem Piraten ersegelten sich den 2. Platz und Andreas Niemann-Weber und Gunda Bley vom SC Poseidon mit ihrer BM-Jolle den 1. Platz.

bestes Boot des ASSV: die PrintaUnser bestes Vereinsboot war die Printa mit Steuermann Andreas Nies und Vorschoter Philipp Schreyer auf Platz 8.

 
Countdown zur ASV Offshore Challenge
Wednesday, 15. May 2013
Nur noch wenige Tage sind es bis zum Start der ASV Offshore Challenge 2013. Acht Segelyachten werden am Sonntag, dem 26. Mai 2013 um 17 Uhr BST (18 Uhr deutscher Zeit) über die Startlinie fahren und sich auf der ca. 700 Seemeilen langen Strecke bis Kiel Leuchtturm ein spannendes Rennen liefern.

Nichts ist besser, als LIVE dabei zu sein. Für all diejenigen, denen dies nicht möglich ist, stellen wir auf unserer Webseite ein Live-Tracking der Boote und einen Twitter-Channel bereit, auf dem die Crew unserer AG4 uns mit den neuesten Informationen versorgt.

Informationen und Bilder auf Facebook ergänzen das Angebot unserer eigenen Webseite, so daß alle daheim gebliebenen bestens informiert sind und mit unserer Crew mitfiebern können.

Image
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 55 - 63 von 231