Jollenpark
Kaufen Sie über den ASV bei Amazon ein! Der ASV erhält 5% Provision, Ihnen entstehen keine Kosten.
Sponsor logo
Login Form





Passwort vergessen?
Impressum
Datenschutz
Eigenbau - "Voodoo"

Der ASV Aachen hat seine eigene Rennjolle gebaut!

"Voodoo" wurde eigens für uns, nach unseren Wünschen und Vorstellungen, vom bekannten Konstrukteur Dr. Segger gezeichnet - und dann von ASVern gebaut.

Voodoo ist im Winter 2003/2004 entstanden. In ungefähr 1800 Arbeitsstunden haben wir diese, im wahrsten Sinne des Wortes, einzigartige Jolle selbst gebaut. Im sogenannten "Stitch-And-Glue"-Verfahren entstand aus größeren Ansammlungen von Sperrholz und Epoxy Schritt für Schritt ein Boot, auf das wir nicht wieder verzichten wollen würden.

Die Bauschritte wurden in Bildern festgehalten.

 

Mit 35m² Segelfläche am Wind und dem Langeweile verhindernden Dreifachtrapez lassen sich, ausreichend Wind vorausgesetzt, auch 450kg aus dem Wasser heben und in den Gleitzustand versetzen.

Wem das noch nicht reicht, der zündet einfach den weiß-roten Nachbrenner in Form eines 50 m² Gennackers. Wirklich herausragend an unserem Voodoo ist, dass er sich trotz der imposanten Aus- und Abmaße keine divenhaften Allüren gönnt, sondern ausgesprochen angenehm segeln läßt.

Was nicht heißt, dass es nicht auch mal naß an Bord werden kann...

In gemütlicherer Gangart zeigt sich Voodoo auf diesen Videos: (1 ,2 )

Rursee

Technische Daten

Länge üA 8,00 m 
 Riss Voodoo
Breite üA
2,50 m 
Tiefgang
1,40 m 
Masthöhe
10 m 
Gewicht 450 kg
  
Segelfläche 
Am Wind
30 m² 
Raumschots
80 m²