Jollenpark
Kaufen Sie über den ASV bei Amazon ein! Der ASV erhält 5% Provision, Ihnen entstehen keine Kosten.
Sponsor logo
Login Form





Passwort vergessen?
Impressum
Datenschutz
Laser - "Kühlschranktür"

Laser Segellager

Unser (nach dem Opti) Kleinster im Bootspark ist der Laser. Mit dem eingängigen Namen "Kühlschranktür" setzt er eine lange Tradition witziger Namen in der ASV-Flotte fort. 

Dank seiner Wendigkeit, dem schnellen Anspringen und viel Feedback auf der Großschot, ist das Boot hervorragend geeignet für unser Heimatrevier, den Rursee. Dieser ist schließlich bekannt für die pausenlosen Winddreher und für Schiffe, die sich unter Spinnaker begegnen. Aber auch bei den  Segellagern in Holland, die zwei Mal im Jahr stattfinden, bringt das Boot eine ganze Menge Spaß (wie im Foto zu erkennen). 

Sowohl Fortgeschrittene, die ihr Gefühl für Wind, Welle und Gewichtsverlagerung schärfen wollen, als auch Anfäger, für die das Boot durch seine Einfachheit besticht, segeln gerne damit. Aufgrund der hervorragenden Eigenschaften kommt der Laser teilweise auch in der Ausbildung zum Einsatz - gewillte Azubis sollen die Gelegenheit bekommen, Kentern und Aufrichten zu üben. Das Einzige, was dem Boot bisweilen fehlt ist ein zweiter Laser zum spielen :-)

 

 


Technische Daten

Länge üA
4,23 m

Laser Logo

Länge WL
3,81 m 
Breite üA 1,37 m
Tiefgang 0,80 m 
Masthöhe5,37 m 
Gewicht 65 kg 
  
Segelfläche
 
Am Wind
7,06 m² 
Takelungsart Cat 
Yardstickzahl 113 
Klasse olympisch, One Design