News
Kaufen Sie über den ASV bei Amazon ein! Der ASV erhält 5% Provision, Ihnen entstehen keine Kosten.
Sponsor logo
Login Form





Passwort vergessen?
Impressum
Datenschutz
Unsere Zukunft

"Bildung gibt die höchste Rendite!" Wenn das stimmt, dann haben wir beim ASV in den letzten Wochen ziemlich viel in unsere Zukunft investiert:

MOTORMANÖVER-TRAINING

Ist der Kohlefaser-Racer Aquis Granus 4 im Hafen schwieriger zu handhaben als andere Schiffe? Oder lässt sie sich vielleicht sogar einfacher manövrieren? Um diese Fragen ging es beim zweiten Motormanöver-Training im Hafen in Scheveningen am Wochenende vom 16. und 17. April. Verschiedenste Methoden des Anlegens, Ablegens und des Wendens auf engstem Raum wurden dabei mit unterschiedlichen Randbedingungen ausprobiert und anaylsiert. Sicherlich ein großer Schritt in Sachen Bildung für alle 7 Teilnehmer und damit eine gute Investition in unsere Zukunft!


ISAF-SEMINAR

Tritt auf einem Segelschiff wie der Aquis Granus ein Notfall ein, so kann jede Hilfe weit entfernt sein. Deshalb trainieren wir beim ASV regelmäßig für den Ernstfall. Entsprechend fand ebenfalls am 16. und 17. April in Aachen unser beliebtes ISAF-Seminar statt.

Im Rahmen dieses Seminars feuert beispielsweise jeder Teilnehmer auf dem Truppenübungsplatz der Bundeswehr mit einer Signalpistole Seenot-Signalraketen ab. Bei der anschließenden, speziell für uns konzipierten Brandschutzübung bei der Berufsfeuerwehr Aachen können verschiedene Feuerlöscher an verschiedenen Feuern selbst getestet werden. Das Rettungsinseltraining im Wellenbad vermittelt einen Eindruck davon, wie schwierig die Fortbewegung mit aufgeblasener Rettungsweste und vollem Ölzeug sowie das Einsteigen in eine Rettungsinsel unter diesen Bedingungen sein kann. Am zweiten Seminartag bereitet ein Vortrag in unseren Vereinsräumen mit dem Thema Schwerwettersegeln auf Situationen vor, die uns auf hoher See erwarten können. Zu guter letzt erfahren die Seminarteilnehmer mehr über die medizinische Vesorgung an Bord, wenn sie beispielsweise Zugänge legen, Rettungsgriffe üben oder die Resusci-Anne wiederbeleben.

Mit bestehen der schriftlichen Abschlussprüfung erhält man nicht nur das gewünschte Zertifikat. Man hat ganz sicher auch seine Bildung enorm verbessert und so sehr gut in die Zukunft investiert!


WACHFÜHRER STAMMTISCH

Zum zweiten Mal fand am Mittwoch, 20. April der Wachführerstammtisch in unseren Vereinsräumen statt. Dabei handelt es sich um eine Treffen für Wachführer und Schiffer, während dessen verschiedene Fragen der Schiffsführung in lockerer Atmosphäre diskutiert werden können. Wie birgt man am besten das Großsegel, wenn man im zweiten Reff ist? Wer hatte auch schon mal Probleme mit der Kielhydraulik? Welche Ziele müssen wir bei der Ausbildung neuer Wachführer im Auge behalten? Diese Mal fokussierten wir im Vorgriff auf die anstehende Spinnaker-Ausbildungsreise besonders auf die recht komplexen Manöver, die auf unserem Schiff dabei gefahren werden müssen. Der Stammtisch war wieder gut besucht und die Themen hoch interessant. Ein schöner Bildungsbeitrage und selbstverständlich gut investierte Zeit im Sinne unserer Zukunft.


SPINNAKER TRAINING

"Je nach Wind einmal jeden Spinnaker ausprobieren." So lautete das selbst gesteckte Ziel des diesjährigen Spinnaker Trainings. Der Wind war mit 15 bis 25 Knoten recht stark und böig. Mit unserem kleinen Spinnaker "S6" und dem Großsegel im zweiten Reff wurde dieses Ziel daher vollkommen erreicht. Bei Geschwindigkeiten bis über 15 Knoten durch's Wasser ging die schöne Zeit unter Spinnaker natürlich viel zu schnell vorbei. Es war, wie immer, faszinierend zu sehen, wie schnell unsere betagte Regatta-Lady in's Gleiten kommt und wie jollenmäßig sie sich dann segeln lässt. Viele konnten an diesem Wochenende vom 23. und 24. April auch einmal andere Positionen auf dem Schiff ausprobieren und auch bei den anschließenden Manöverbesprechungen haben alle ihr Wissen vertieft. Bildung und Zukunft!


Die Segelsaison 2016 hat einen grandiosen Anfang hingelegt und wir freuen uns auf viele schöne Stunden auf dem Wasser. Aachen liegt am Meer!