News
Kaufen Sie über den ASV bei Amazon ein! Der ASV erhält 5% Provision, Ihnen entstehen keine Kosten.
Sponsor logo
Login Form





Passwort vergessen?
Impressum
Datenschutz
Der ASV dieses Jahr zurück bei der Nordseewoche


Nach dem sonnigen Mittelmeer segelt die Aquis Granus IV diese Saison in nördlichen Gefilden. Da ist die Teilnahme an der Nordseewoche schon fast Pflicht.


Am vergangenen Freitag hieß es dann „Leinen los“ in Wedel zur ersten Wettfahrt der 82. Nordseewoche 2016. Was ruhig und sonnig begann, endete mit starkem Wind und hoher Welle auf der Elbe vor der 'Alten Liebe' in Cuxhaven, wo die AGIV als 4.tes Schiff im Ziel ankam, jedoch wurde daraus ein berechneter 32. Platz. Eigentlich sollte es anschließend mit dem Sundowner um 20 Uhr weiter nach Helgoland gehen, aber aufgrund des immer schlechter werdenden Wetters, entschied sich der Skipper Robert Rohde lieber bei Tageslicht am Samstag bei der zweiten Wettfahrt (Minox Cup Cuxhaven-Helgoland) zu starten. Viele hatten sich auch von dieser Entscheidung zurückgezogen, da die Vorhersagen vormittags von 22 bis 25 Knoten Wind, und Böen um 35 Knoten für das Seegebiet um Helgoland sprachen, so fanden sich 20 von 71 gemeldeten Segelyachten am Samstag Morgen zum Start ein. Nach einer harten Kreuz mit 5m Welle wurde das seglerische Geschick mit dem Titel „First Ship Home“ belohnt. Trotz hinzukommender Berechnung blieb ein hervorragender 3. Platz in der ORC international Wertung.

Aufgrund der weiterhin vorherrschenden Starkwindbedingungen, die auch zu Bruch bei anderen Yachten führte, wurde entschieden die ASVer auf die weiteren Wettfahrten vor Helgoland zu verzichten und sich stattdessen auf „Pantaenius Rund Skagen“ vorzubereiten.

Pfingstmontag um 16h fiel der Startschuss. Die Windvorhersagen sagten zwar abschwächenden Wind voraus, aber erst mal kreuzen die Yachten bis Skagen gegen Nordwind an. Anschließend werden sie mit südwestlichen Winden kämpfen und vor Kiel in eine Flaute und somit einen ruhigen Ausgang der Regatta entgegensegeln. Aktuell segelt die Aquis Granus IV an vorderster Spitze mit.