News
Kaufen Sie über den ASV bei Amazon ein! Der ASV erhält 5% Provision, Ihnen entstehen keine Kosten.
Sponsor logo
Login Form





Passwort vergessen?
Impressum
Datenschutz
Aquis Granus erfolgreich bei der Nordseewoche

ag4nsw2017rumpf

Zum Abschluss der Hochseeregatta "Nordseewoche" wurde der Budweiser Cup von Helgoland nach Edinburgh ausgetragen. Am Mittwochabend überquerte die Aquis Granus nach knapp 2 Tagen und 5 Stunden als Zweite die Zielline. Mit dieser Zeit erreichte die Crew auch berechnet den zweiten Platz.
Schon bei der Routenplanung am Montag auf Helgoland fielen die anspruchsvollen Wetterbedingungen auf: die Segler mussten sich erst auf Flaute einstellen und anschließend einem Sturmtief auf der Nordsee begegnen.

Nach dem schwachwindigen Montag segelte die Aquis Granus am Dienstag mit Geschwindigkeiten von über 17 Knoten Richtung Edinburgh. Mittwochvormittag nahm der Wind dann plötzlich zu und die Crew musste die Segelfläche entsprechend verkleinern. Nach einigen Stunden war der Sturm jedoch vorbei und die Crew war wieder voll motiviert für die letzten Meilen bis Edinburgh.

ag4nsw2017a3

Insgesamt erreichten nur zehn der 14 gestarteten Yachten das Ziel - eine Yacht verlor sogar ihren Mast.

Jetzt sind einige Urlaubsreisen geplant, bevor die Aquis Granus im August an der Cowes Week und dem Fastnet Race teilnehmen wird.