News
Kaufen Sie über den ASV bei Amazon ein! Der ASV erhält 5% Provision, Ihnen entstehen keine Kosten.
Sponsor logo
Login Form





Passwort vergessen?
Impressum
Datenschutz
Zurück in der Wärme...

Segeln ist immer nass, kalt und ungemütlich? Nach zweieinhalb Saisons im Norden hatten wir es fast geglaubt. Doch jetzt lässt sich die Aquis Granus nur noch die Sonne auf den Bauch scheinen - oder sagen wir, auf's Deck.

Bereits Mitte Juli war das Schiff vom niederländischen Breskens nach La Rochelle überführt worden. Von dort aus ging es durch die Biskaya nach Bilbao. Nach zweiwöchiger Pause ist die Aquis Granus nun auf dem Weg nach Lissabon. Dort wird sie einige Zeit bleiben, bevor es im Oktober noch eine echte Hochseeperle zu entdecken gibt: Madeira. Die portugiesische Insel liegt 737 km westlich vor der Küste Marrokkos mitten im Atlanik, nur einen mehrtägigen Segeltrip vom Kanarische Archipel entfernt. Ende Oktober wird dort die letze Reise der ersten Saisonhälfte stattfinden, bevor das Schiff in Gran Canaria für eine Zwischenüberholung aus dem Wasser kommt und dann mit der Atlantic Ralley for Cruisers (ARC) in die Karibik startet. Auf der ein oder anderen Reise sind sogar noch Plätze frei. Der Blick in den Seereisenplan lohnt sich allemal, um sicher zu sein: wir sind zurück in der Wärme!