News
Kaufen Sie über den ASV bei Amazon ein! Der ASV erhält 5% Provision, Ihnen entstehen keine Kosten.
Sponsor logo
Login Form





Passwort vergessen?
Impressum
Datenschutz
Gratulation zur bestandenen Theorieprüfung

sbf

Bei nur knapp 5°C über Null begaben sich die 15 Prüflinge des ASV zum Prüfungstermin in die Couvenhalle in der Karmanstraße. Die beiden Prüfungen bilden die Grundlage, um ein Sportboot führen zu können: Der SBF Binnen-Schein berechtigt zum Fahren auf Binnengewässern wie Seen oder Flüssen, der SBF See erlaubt das Fahren auf offener See in Küstennähe. Dieses Mal hatten sich 4 Teilnehmer für den SBF See Schein angemeldet, 11 baldige Segler legten die Prüfung für den Binnen-Schein ab.

Bei solchen Temperaturen fällt es vielen wahrscheinlich schwer, ans Segeln zu denken – Trotzdem sind die Sportbootführerscheine Binnen und See, deren Bestehen dieses Mal geprüft wurde, wichtig: Nur damit lassen sich die ASV Boote sicher und zielstrebig führen - und das größte Boot des Vereins, die AGIV, ist mittlerweile in der Karibik angekommen und segelt durch deutlich angenehmeres Wetter. Welchen besseren Grund könnte man da haben, um sich mit der theoretischen Prüfung auf die bald kommende Segelsaison vorzubereiten?

Zum Glück waren die Prüflinge durch die vom ASV angebotenen Kurse wieder gut vorbereitet: immerhin bestanden bis auf einen Teilnehmer alle Prüflinge des ASV und können sich ab April bei hoffentlich wärmeren Wetter auf die praktische Prüfung vorbereiten: Auf den Vereinsjollen lernen die Prüflinge an einem schönen Tag am Rursee dann, die Theorie auch in die Praxis umzusetzen und die Vereinsjolle von unserem Steg über den See in Richtung Woffelsbach oder zur Staumauer und wieder zurück zu führen.