News
Kaufen Sie über den ASV bei Amazon ein! Der ASV erhält 5% Provision, Ihnen entstehen keine Kosten.
Sponsor logo
Login Form





Passwort vergessen?
Impressum
Datenschutz
Das war die Maiglöckchen-Regatta 2019

Von links nach rechts mit Platzierung: Lisa-Marie Gormanns (1), Sebastian Schuhl (1), Andreas Nies (3), Elmar Bergrath (2), Serjoscha Bender (Regatta-Leitung), Jan Bergrath (2), Thomas Steinmann (3), Nadja Linnartz (2)

Am 18. und 19. Mai fand auch dieses Jahr wieder die traditionell vom ASV in Aachen ausgerichtete Maiglöckchen-Regatta statt. 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer meldeten sich, um am Rursee ihr seglerisches Können unter Beweis zu stellen und sich mit den anderen Seglern zu messen.

Zunächst mussten wir feststellen, dass das Wetter nicht so richtig mitspielen wollte und so hieß es am Samstag erst einmal: Warten auf Wind. Nach einer anfänglichen Startverschiebung, war es irgendwann endlich soweit und die erste Runde konnte bei gemütlichen ein bis zwei Windstärken und zwischenzeitlichen Flauten starten. Für die zweite Runde frischte der Wind glücklicherweise noch einmal etwas auf und blieb konstanter.

 
Zum Abend hin traf man sich dann an der ASV-Hütte und tauschte sich beim Grillen über die Geschehnisse des Tages aus. Als es dann auch noch zu regnen anfing, wurde kurzer Hand eine alte Fock der Aquis Granus III als großer Regenschirm umfunktioniert, unter dem man noch bis spät in die Nacht bei Lagerfeuer und kühlen Getränken beisammen saß.

 Am Rursee herrschte leider zumeist Flaute.


Der nächste Tag lief regatta-technisch leider nicht ganz so erfolgreich ab. Zwar war laut Wetterbericht mehr Wind als am Vortag vorhergesagt, dies bewahrheitete sich jedoch leider nicht und so mussten wir nach Ablauf der letzten Startmöglichkeit die Regatta, nach den zwei Durchläufen des Vortages, als beendet erklären.

Trotzdem hatten alle Beteiligten viel Spaß und man genoss die Sonne und das schöne Wetter in vollen Zügen.


Wir gratulieren den Gewinnern der diesjährigen Maiglöckchen-Regatta, die gleichzeitig den ersten Platz nach Yardstick belegen, als auch den Piraten-Wanderpokal aus dem Vorjahr verteidigen konnten: Sebastian Schuhl und Lisa-Marie Gormanns.


Außerdem bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Helfern, der Regatta-Leitung und allen Beteiligten bei der Organisation der Maiglöckchen-Regatta 2019 und hoffen, dass man sich nächstes Jahr (bei hoffentlich etwas besserem Wind) wiedersieht.


Bis dahin, Mast- und Schotbruch und immer eine handbreit Wasser unter'm Kiel.


Die Gesamtergebnisse:

1. GER 4432 mit Sebastian Schuhl, Lisa-Marie Gormanns

2. GER 437 - Windspiel mit Elmar Bergrath, Nadja Linnartz, Jan Bergrath

3. GER 1457 - Cameron mit Andreas Nies, Thomas Steinmann

4. GER 16 - FRÖFEL mit Ralf Fröde, Andreas Konradi, Lutz Felsberg

5. GER 1221 - Rudolph Rotnase mit Jan-Erik Wirtz, Marvin Strangfeld

6. GER 1030 - Amme mit Jochen Rosenbrock, Ulrich Hammer, Malte Schöps

7. GER 1190 - Sonnenwende mit Axel Schmidt, Patrizia Pauls

8. DEN 352 - Skittle mit Thomas Wöhnke


Weitere Details findet ihr hier im RaceOffice.