News
Kaufen Sie über den ASV bei Amazon ein! Der ASV erhält 5% Provision, Ihnen entstehen keine Kosten.
Sponsor logo
Login Form





Passwort vergessen?
Impressum
Datenschutz
Welcome back Aquis Granus!

Nach 16 Tage auf See ist die Aquis Granus IV mit ihrer elfköpfige Crew wohlbehalten auf den Azoren eingelaufen. Vom Startpunkt auf Guadeloupe bis nach Horta hat sie damit 2371 Seemeilen, also fast 4400 Kilometer, zurückgelegt. Dabei hat sie von Flaute bis Starkwind, von Walen bis Tintenfischen, viel Spannendes erlebt. Wer das Abenteuer noch einma nachvollziehen will, dem sei der Karibikblog (auf der Seite bis nach unten scrollen) empfohlen, in dem die Crew ausführlich über ihr Abenteuer berichtet.

Natürlich haben sich Crew und Schiff, wie es Tradition ist, auf der Hafenmauer in Horta verewigt. Dort haben wir neben unseren Verbandsgeschwistern aus Berlin und Kiel auch noch einen für uns ganz besonderen Schriftzug gefunden: den der Aquis Granus III von 2001. Auch damals entstand der Schriftzug im Rahmen einer Doppelsaison und nach einer langen Reise. Wie er genau dort hin kam, erfahrt ihr hier .

Mit dem Eintreffen der AGIV auf den Azoren ist nun auch die Karibiksaison 18/19 beendet. Mit zwei Atlantiküberquerungen, der RORC Caribbean 600 und Heineken Regatta sowie vielen Urlaubsreisen im Traumrevier Kleine Antillen liegt für viele ASVer eine Saison außergewöhnlicher Erfahrungen zurück, über die hoffentlich noch lange gesprochen wird.
Jetzt aber gilt es, die Aquis Granus wieder zurück in den Norden zu holen. Auch in dieser Saison bieten sich dabei noch viele schöne Segelmöglichkeiten auf unserem Vereinsschiff, z.B. in der Biskaya und Frankreich. Schaut doch mal beim Seereisenplan vorbei.