News
Kaufen Sie über den ASV bei Amazon ein! Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verk√§ufen.
Sponsor logo
Login Form





Passwort vergessen?
Impressum
Datenschutz
Der Online-Labskaus

Am Samstag fand unser traditionelles Labskausessen zum ersten mal online statt.  Dieses Format kann auch Vorteile haben, da Vereinsmitglieder, die weit von Aachen entfernt wohnen, sehr leicht teilnehmen konnten. Die Jahreshauptversammlung, die immer vor dem Labskausessen stattfindet, war wohl noch nie so gut besucht. Ein weiterer Vorteil ist, dass Jeder zu Hause das Labskaus nach seinem Gusto kochen konnte oder auch etwas anderes, wenn man andere Präferenzen hat. 

Labskaus

Vorab haben sich engagierte ASVer Gedanken gemacht, wie man dieses Ereignis möglichst nah an dem Original ausrichten könnte. So wurden natürlich die traditionellen Preise, wie Seereisenkönig und Arbeitsstundenkönig vergeben. Zudem gab es ein Quiz mit lebendigen Diskussionen und Gelegenheit für ältere Mitglieder über die Anfangszeit des ASV Aachen zu plaudern. Ein Gespräch mit 130 Teilnehmern in einem virtuellen Videokonferenzraum zu führen ist natürlich sehr schwierig. Um die typischen Labskaus-Tischgespräche nachzuempfinden, veranstalteten wir nach dem offiziellen Teil des Abends eine Art „Gruppen-Speeddating“. Dabei wurden alle zehn Minuten zufällig zusammengewürfelte Gruppen in kleinere, separate Videokonferenzräume geschaltet. Dies entpuppte sich als eine hervorragende Idee, es entstanden interessante Gespräche, und man kam mit Menschen ins Gespräch, die man noch gar nicht so gut kannte. Sehr erfreulich war auch, dass viele neue Anwärter, die zum Teil erst eine Woche im Verein waren, teilnahmen und so direkt sehr viele ASver kennen lernten. Zu späterer Stunde konnte man sich frei in den einzelnen Videokonferenzräumen bewegen und in einem davon fanden sich sogar einige Tänzer zusammen, von denen einige sogar Discolicht in ihrem Wohnzimmer hatten.

 

Insgesamt war es ein gelungener Abend und wir haben trotz der besonderen Situation in diesem Jahr das Beste daraus gemacht.